Aktuell erschienen:

Laszig, P. & Gramatikov, L. [Hrsg.] (2017): Lust & Laster - Was uns Filme über das sexuelle Begehren sagen. Heidelberg: Springer.

Lust & Laster. Was uns Filme über das sexuelle Begehren sagen

… Aktuelles auf

Psychoanalytiker/innen im Film

„Das Cabinett des Dr. Caligari“ (Robert Wiene, D, 1920)

„Geheimnisse einer Seele“ (G. W. Pabst , D, 1926)

„M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ (Fritz Lang, D 1930)

„Ich kämpfe um dich“/„Spellbound“ (Alfred Hitchcock, USA, 1945)

„Psycho“ (Alfred Hitchcock, USA 1960)

„Freud“ / “Freud – the Secret Passion“ (John Huston, USA, 1962)

„Shock Corridor” (Samuel Fuller, USA, 1963)

“The President’s Analyst” (Theodore J. Flicker, USA, 1967)

„Woody, der Unglücksrabe“/„Take the money and run“ (Woody Allen, USA, 1969)

„Klute“ (Alan J. Pakula, USA, 1971)

„Annie Hall“ (Woody Allen, USA, 1977)

„Eine ganz normale Familie“/„Ordinary People“ (Robert Redford, USA, 1980)

“Beyond Therapy” (Robert Altman, USA, 1987)

“Another Woman” (Woody Allen, USA, 1988)

“Alice” (Woody Allen, USA, 1990)

„Herr der Gezeiten“/„The prince of tides“ (Barbara Streisand, USA, 1991)

„Eine Couch in New York“ / „Un Divan a New York“ (Chantal Akerman, B, F, D, 1996)

„Ist Liebe nur ein Wort“ / „La parola amore esiste“ (Mimmo Calopresti, I, F, 1998)

“Reine Nervensache” / “Analyze This” (Harold Ramis, USA, 1999)

„Das Zimmer meines Sohnes“ / „La Stanza Del Figlio“ (Nanni Moretti, I, 2001)

„Anything else“ (Woody Allen, USA, 2002)

„Ich hieß Sabina Spielrein“ / „My name was Sabina Spielrein“ (Elisabeth Márton, S, 2002)

„Marie und Freud“ (Benoit Jacquot, Au, Fr, D, 2003)

„Gothika“ (Mathieu Kassovitz, USA, 2003)

„Metallica: Some Kind of Monster“ (Joe Berlinger und Bruce Sinofsky, USA, 2003)

„Reine Nervensache 2” / „Analyze That“ (Harold Ramis, USA, 2002)

„Empathy“ (Amie Siegel, USA, 2003)

„Intime Fremde“ / „Confidences trop intimes“ (Patrice Leconte, Fr, 2003)

[vgl. auch Wohlrab, L.: Zur Darstellung von Psychoanalytikern im Kino. Psychoanalyse im Widerspruch, (17), 2005, 34, 65-76.]
Weitere Artikel zum Thema:

* Zwischen Suspense und billigen Scherzen: Wenn auf der Kinoleinwand ein Psychoanalytiker erscheint … ; taz Magazin Nr. 7964 vom 6.5.2006, Seite V, 367 TAZ-Bericht REINHARD KRAUSE

* La psychanalyse au cinéma