Aktuell erschienen:

Laszig, P. & Gramatikov, L. [Hrsg.] (2017): Lust & Laster - Was uns Filme über das sexuelle Begehren sagen. Heidelberg: Springer.

Lust & Laster. Was uns Filme über das sexuelle Begehren sagen

… Aktuelles auf

Film & Psychoanalyse


„Der Psychoanalytiker Andrea Sabbadini vergleicht das Ansehen eines Films mit der psychoanalytischen Arbeit: Während eines bestimmten Zeitraums ist der Zuschauer von der Welt abgeschnitten, befindet sich außerhalb der realen Zeit und ist in einen imaginären Raum versetzt, in dem sich in ein paar Dutzend Minuten ganze Lebensgeschichten abspielen können.“

Quelle: ARTE.TV

Die folgenden Seiten beinhalten u.a. eine Auflistung vonFilm-Veranstaltungen psychoanalytischer Institute, psychoanalytischen (Online-) Filminterpretationen,  eine Liste von Filmen, in denen ein/e Psychoanalytiker/in dargestellt wird sowie von Filmen, in denen psychische Störungen dargestellt werden.