Rückblick:

Vor 20 Jahren erschienen:
Laszig, P. (1997): Netzwerken: Psychoanalytische Ressourcen im World Wide Web. Psyche, 51 (12), 1184-1189.

Aktualisierung

Alle Verweise/URLs werden regelmässig auf ihre Aktualität überprüft. Die Aktualisierung veralteter Adressen und das Einpflegen neuer Fundstücke bedarf jedoch mitunter etwas Zeit.

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Psychoanalytische Ressourcen

Im Zeitalter computerunterstützter Information und Kommunikation öffnet auch die psychoanalytische Gemeinschaft ihre virtuellen Fenster und reflektiert  „die Wissenschaft des Unbewussten und dessen Wirkung auf Individuum und Gesellschaft“ im World Wide Web.

Auch als Wissenschaftler/innen nutzen inzwischen viele Psychoanalytiker/innen die Möglichkeiten der Online-Dienste (Bibliotheken, Buchhandel und Datenbanken), führen interdisziplinäre Diskussionen via E-Mail & -Diskussionslisten, publizieren Artikel online und stellen ihre Praxen, Institute und Berufsverbände in Form von multimedialen Webseiten dar.

Die folgenden Seiten beinhalten eine systematische Auflistung fachspezifischer, psychoanalytischer Ressourcen und sollen damit neben einer „Navigationshilfe“ Anregungen zur medialen Nutzung und kommunikativen Vernetzung geben.

Parfen Laszig (Heidelberg, 1997)